Kaysers Consilium GmbH
Marienstraße 24
47623 Kevelaer

Tel. 02832 404010
Fax 02832 404011

E-Mail info@kaysers-consilium.de

Budgetverhandlung 2020/2021!

Modul 1: DRG Budget inkl. Pflegebudget
Modul 2: PEPP Budget

PDF flyer-pb2020 > Info

Mit dem Jahr 2020 trat das Pflege-Personal-Stärkungsgesetz (PpSG) in Kraft. Die stationäre Abrechnung wurde auf eine Kombination aus DRG-Fallpauschalen/Zusatzentgelten und einem krankenhausindividuellen Pflege-Budget umgestellt.

Die Kosten für die Pflege am Bett wurden aus den Fallpauschalen ausgegliedert und werden nun über ein individuell für jede Klinik zu verhandelndes Pflegebudget vergütet. Dieser Umstand hat auch weitreichende Konsequenzen für die Systematik der Budgetverhandlungen.

Auch wenn im Rahmen des COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetzes der Pflegeentgeltwert ab 01.04.2020 zunächst auf 185 Euro als Untergrenze festgesetzt wurde, müssen natürlich Budgetverhandlungen unter den veränderten Rahmenbedingungen geführt werden. Einzelne Häuser werden dabei auch einen höheren Pflegeentgeltwert vereinbaren wollen, so wie es das Gesetz vorsieht. Für das Jahr 2021 müssen dann alle Kliniken individuelle Pflegeentgeltwerte vereinbaren.

Auch unabhängig von dieser neuen „Budget-Welt“ stellen die jährlichen Entgeltverhandlungen im aG-DRG- und PEPP-System für die Krankenhäuser und ihre an der Vorbereitung und Durchführung beteiligten Mitarbeiter eine große Herausforderung dar.

Mit unserem Seminar möchten wir Ihnen das notwendige Rüstzeug mit auf den Weg geben, um in diesem komplexen Gesamtkontext eine erfolgreiche Budgetverhandlung führen zu können. Sie erhalten alle Informationen, wichtige Tipps und Hinweise, die Sie unter den neuen Rahmenbedingungen benötigen. Dabei legen wir Wert auf einen möglichst großen Praxisbezug, den wir mit den Erfahrungen unserer Dozenten aus bereits abgeschlossenen Verhandlungsrunden sicherstellen können.

Der modulare Aufbau des Seminars ermöglicht es Ihnen, sich mit einem vertretbaren Zeitaufwand zielgerichtet mit den Informationen zu versorgen, die Sie für Ihre Verhandlungspraxis benötigen.

Zielgruppe

Geschäftsführer/-innen eines Krankenhauses, Kaufmännische Leiter/-innen, Mitarbeiter/-innen die sich mit der Vorbereitung und Durchführung einer Budgetverhandlung befassen und diese ggf. begleiten.

Modul 1 DRG Budget inkl. Pflegebudget 9.30 - 12.30 Uhr

  • Somatik
    • Die Budgetfindung unter Berücksichtigung der Pflegeausgliederung
    • Der Einfluss der Pandemie und des KHZG
    • Das Pflegebudget – Wunsch und Wirklichkeit
    • Nach dem Spiel ist vor dem Spiel – von der Vereinbarung zum Ausgleich (Testat)
    • Haben die Benchmarks der Kassen eine Wirkung?
    • Das Ziel und die Wege nach Rom

Modul 2 PEPP Budget 13.30 - 16.30 Uhr

  • Psychiatrie
    • Die Budgetfindung unter dem Einfluss der PPP-RL
    • Die Unterschiede zwischen Psych-PV und der PPP-RL – außer den Minutenwerten
    • Bewusstsein schaffen – das Märchen von 5% mehr Personalbedarf
    • Das B2 Schema – Es lebe das MLB
    • Der Einfluss des Betriebsvergleichs
    • (Teil-) Prospektivität als Ausweg
    • Vom Minimalprinzip und Maximalprinzip

Schulungszeit

Modul 1: Di. 09:30 Uhr – 12:30 Uhr
Modul 2: Di. 13:30 Uhr – 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

:

Gebühren je einzelnes Modul
390,00 Euro zzgl. 16% Umsatzsteuer

Gebühren für beide Module
690,00 Euro zzgl. 16% Umsatzsteuer

Sonstiges

Ab 4 Teilnehmern für ein Krankenhaus wird ein Rabatt von 10 Prozent gewährt.

Kursumfang

Seminarumfang je Modul
Jeweils 4 Unterrichtsstunden à 45 Minuten
(Modul 1 + Modul 2: 8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten)

Dozenten:

  • Herr Thomas Claes, Medizincontroller, Pflegefachkraft, Projektleitung, Kaysers Consilium GmbH
  • Dennis Schmidt-Schneede, Leiter Budgetmanagement der Sana-Kliniken Region Nord / Nord-Ost
> Die Anmeldebedingungen
PDF flyer-pb2020 > Info

Hinweis

Da wir an diesem Tage in beiden Modulen möglichst umfassend auf die aktuellen Rahmenbedingungen eingehen werden, besteht die Möglichkeit, dass sich Inhalte und Schwerpunkte des Seminars noch leicht verändern können!

Die Inhalte der jeweiligen Module werden den Teilnehmer/-innen in digitaler Form zur Verfügung gestellt, so dass diese in den Kliniken multipliziert werden können.

Je nach aktuellen Bedingungen kann dieser Kurs auch online
stattfinden.

Termine

PB

Neue Kurse in Planung
Kurstermine auf Anfrage

Kaysers Consilium GmbH
Marienstraße 24
47623 Kevelaer

Tel. 02832-404010
Fax 02832-404011

E-Mail info@kaysers-consilium.de